Blogbeitrag

Terassen – Der Treffpunkt im Garten

Der Ort, an dem im Garten das gesellige Leben stattfindet, ist die Terrasse.

Eine Terrasse im Garten bietet viel Platz für Essen, Grillen mit Freunden oder das Entspannen in der Sonne oder im Schatten. Es gibt eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten beim Bau einer Terrasse. Am Wichtigsten ist jedoch die Wahl des Materials. Hierbei kann zwischen Holz, Naturstein, Betonstein, Klinker oder Keramikfliesen gewählt werden.

Terrassen sind grundsätzlich individuell gestaltbar. Wir bauen Ihnen genau die Terrasse, die Sie sich wünschen – in dem bevorzugten Material und Aussehen.

Wir gestalten folgende Terrassenarten:

  • Holzterrassen
  • Natursteinterrassen
  • Betonsteinterrassen
  • Klinkersteinterrassen
  • Terrassen aus Keramikplatten

Neben dem normalen Verlegen der Platten, bieten Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit individuelle Muster und Formen zu entwickeln und in die Terrasse zu integrieren. Wir beraten Sie auch gerne persönlich zum Thema Material und zu den Vor- und Nachteilen einer Holz- oder Steinterrasse.

Holzterrassen

Insbesondere Holzterrassen überzeugen mit ihrem unübertreffbaren Charme und ihrer Attraktivität. Mit Holz lassen sich viele schöne und attraktive Beläge gestalten.
Holzbeläge und Decks können aus Einzelelementen oder auch Terrassendielen mit einem Antirutschprofil gebaut werden. Der große Vorteil einer Holzterrasse besteht zum einen darin, dass sie nach Regenfällen schnell abtrocknet und sich zum anderen durch die ganz natürliche Optik hervorragend an die Umgebung anpasst. Im Sommer wird der Bodenbelag aus Holz nie zu heiß oder kalt. Nur so ist es möglich lange Zeit barfuß auf ihr zu laufen.

Eine Holzterrasse kann entweder bei einer Neugestaltung des Gartens direkt verbaut oder bei einer Umgestaltung nachträglich auf einen bestehenden, ebenen Betonboden gebaut werden.

Betonsteinterrassen

Die pflegeleichte Betonsteinterrasse ist im Vergleich zu anderen Terrassenarten langlebig und kostengünstig. Betonsteine sind in vielen Formen und den unterschiedlichsten Farben erhältlich. Die Verlegung des Betonpflasters hängt von dem Format der einzelnen Steine ab. Mit der Kombination von Platten- und Pflasterbelägen werden viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten erschaffen.
In den Plattenbelag können verschiedene Muster aus Pflaster eingefügt werden. Auf Ihren Wunsch werden anstelle einzelner Platten ganze Flächen ausgepflastert oder Muster eingebaut, die der Form der Terrasse oder des Sitzplatzes entsprechen.

Natursteinterrassen

Eine Natursteinterrasse kann rustikal oder edel wirken und so an den Garten oder das Haus angepasst werden. Die Oberflächenauswahl ist dabei nahezu grenzenlos: glatt, rau oder samtig in unterschiedlichen Farben und Formen. Natursteinterrassen sind robust, rutschfest und lange haltbar. Die Steine können direkt auf den vorbereiteten Boden gelegt werden ohne, dass eine zusätzliche Unterkonstruktion notwendig ist.

Klinkersteinterrassen

Terrassen aus Pflasterklinkern lassen sich durch ihre natürliche Schönheit ganz einfach in die verschiedensten Gärten integrieren. Pflasterklinker sind in vielen unterschiedlichen Formaten und Farbtönen erhältlich. Durch die besondere Verlegeart des Klinkers entstehen viele interessante Gestaltungsvarianten.

Sie benötigen Hilfe bei der Gestaltung Ihres Gartens?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder rufen Sie uns einfach an. Wir stehen Ihnen bei Gartenarbeiten oder Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wir sind Ihr Partner für eindrucksvolle Gartengestaltung in der Region: Bad Essen, Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Belm, Bohmte, Bramsche, Georgsmarienhütte, Ibbenbüren, Lengerich, Lotte, Melle, Mettingen, Osnabrück, Osterkappeln, Tecklenburg und Wallenhorst.

zurück zur Übersicht