Blogbeitrag

Holzzaun wetterfest machen – Was jetzt zu tun ist

Gartenzäune aus Holz oder Metall haben neben der Abgrenzung des Grundstückes auch eine gestalterische Aufgabe und sind Teil eines Garten-Gesamtkonzepts.

Nutzen Sie jetzt noch die letzten sonnigen Tage, um Ihren Zaun für den kommenden Winter wetterfest zu machen!

Jedes Jahr ist Ihr Gartenzaun den verschiedenen Witterungsbedingungen der Jahreszeiten ausgesetzt: Im Sommer brennt erst die Sonne auf das Holz, bevor der Regen der Herbsttage das Holz durchnässt. Vom Schnee bedeckt, muss das Holz durch die kalten Wintermonate.
Sie sollten Ihren Gartenzaun aus Holz regelmäßig pflegen, um die Lebensdauer zu verlängern und die Optik zu erhalten.

Der richtige Zeitpunkt

Durch einen regelmäßigen Anstrich können Sie Verfall und Fäule des Holzes vermeiden. Zum Streichen Ihres Holzzaunes ist ein sonniger und trockener Herbsttag mit Temperaturen über 10°C optimal.

Zaun reinigen

Bevor Sie mit dem Anstrich beginnen, sollten Sie Ihren Gartenzaun von alten Farbresten und Moos befreien. Das Moos lässt sich ganz einfach mit einer Bürste und etwas Seifenwasser entfernen – behilflich kann Ihnen aber auch ein Hochdruckreiniger sein. Auch alte Farbreste lassen sich problemlos mit einer Drahtbürste entfernen.

Den Prozess der Reinigung sollten Sie ein paar Tage vor dem Anstrich durchführen. Nur so hat das Holz ausreichend Zeit gut durchzutrocknen.

Geeignete Mittel für einen Anstrich

Sie haben die Möglichkeit Ihren Zaun mit einer Lasur oder einem Lack zu streichen. Beide Mittel eignen sich, um dem Verfall Ihres Zaunes zu vermeiden. Bei der richtigen Auswahl des Anstrichmittels sollten Sie darauf achten, dass das Mittel als Holzschutzprodukt geeignet ist.
Nicht nur die Auswahl des richtigen Mittels, auch die Entscheidung, womit lasiert oder lackiert werden soll kann optische Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

Ein zweiter Anstrich?

In einigen Fällen ist ein zweiter Anstrich notwendig. Hierzu sollten Sie das Holz grob anschleifen. Dabei wird das Material angeraut, damit die endgültige Farbschicht oder Lasur haften bleibt.

Sie benötigen Hilfe oder Unterstützung bei dem richtigen Anstrich für Ihren Holzzaun?

Wir stehen Ihnen mit unserem Fachwissen und Erfahrung rund um den Zaun- und Torbau gerne zur Seite.
Welche Pflege für Ihren Holzzaun die richtige ist hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zu individuellen Fragen beraten wir Sie gerne persönlich. Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder rufen Sie uns einfach an.

Hagedorn Garten- und Landschaftsbau

Ihr Ansprechpartner für Gartenarbeiten in der Region: Bad Essen, Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Belm, Bohmte, Bramsche, Georgsmarienhütte, Ibbenbüren, Lengerich, Lotte, Melle, Mettingen, Osnabrück, Osterkappeln, Tecklenburg und Wallenhorst.

zurück zur Übersicht