Blogbeitrag

Wartung Ihres Mähroboters

10 gute Gründe für einen Mähroboter haben wir Ihnen auf unserem Blog bereits vorgestellt.

Was außerdem für einen Mähroboter spricht: Im Gegensatz zu einem normalen Benzin-Rasenmähern sind bei einem Mähroboter viel weniger Wartungsarbeiten erforderlich.

Bei einem Benzin-Rasenmäher müssen Sie regelmäßig das Öl wechseln und die Zündkerze austauschen. Der Elektromotor eines Mähroboters ist dagegen wartungsfrei.

Wie lange haben Sie Freude an Ihrem Mähroboter?

Regelmäßige Reinigung: Eine sorgfältige Reinigung ist wichtig, damit sich keine Grasreste im Mähbereich ansammeln und Ihr Mähroboter weiter gründlich arbeiten kann.

Aber Vorsicht: Von unten darf der Mähroboter nicht mit Wasser in Kontakt kommen, denn das kann große Schäden anrichten. Besser ein feuchtes Tuch für den oberen Bereich und eine Bürste für die Unterseite des Geräts verwenden.

Austausch der Schneidemesser: Damit Ihr Mähroboter effizient arbeiten kann, sollten alle paar Monate die Schneidemesser ausgetauscht werden. Denn stumpfe Messer führen zu einem schlechteren Mähergebnis.

Erneuerung des Akkus: Mit der Zeit lässt die Haltbarkeit des Akkus nach. Wenn Ihr Mähroboter schon nach kurzem Mäheinsatz wieder laden muss, ist es an der Zeit, den Akku auszutauschen.
Ein Tipp, wie Sie Ihren Akku schonen können: Lagern Sie den Akku in der kalten Jahreszeit warm und trocken. Außerdem sollte er zu etwa ¾ aufgeladen sein.

Auch bei einem Mähroboter kann die regelmäßige Wartung einen großen Teil dazu beitragen, dass Sie lange Freude an Ihrem Gerät und einem perfekten geschnittenen Rasen haben.
Dabei unterstützen wir Sie gerne!

Unser Mähroboter-Leistungspaket:

  • Professionelle Beratung: Wir beraten Sie zum aktuellen Stand der Technik, zu den Möglichkeiten in Ihrem Garten und zu den besten Modellen und Herstellern.
  • Umfassende Planung: Unsere Experten überprüfen Ihre Gartenanlage und ermitteln ob und was getan werden muss, damit der Mähroboter später ungehindert seine Arbeit verrichten kann. Wir nehmen, wenn nötig, Anpassungen der Rasenflächen, der Beetkanten, Wege, Böschungen und Steigungen vor.
  • Fachmännischer Einbau und Programmierung: Ein Draht wird unter der Erdoberfläche verlegt, der elektronische Impulse an den Mähroboter sendet. Im nächsten Schritt kann die Ladestation eingebaut und installiert werden. Der Rasenroboter wird eingerichtet und ein Probelauf durchgeführt, damit wir sicher gehen können, dass alles reibungslos funktioniert. Im letzten Schritt geben wir Ihnen eine ausführliche Einweisung in die Bedienung des Geräts und eine Anleitung zur Pflege.
  • Wartung und Software-Updates: Auf Ihren Wunsch kümmern wir uns selbstverständlich in der kalten Jahreszeit um die Wartung des Mähroboters und die Installation von Software-Updates, wenn er eine wohlverdiente Winterpause einlegt.
    Möchten Sie herausfinden, ob Ihre Rasenfläche geeignet ist?

Haben Sie noch Fragen zum Thema Mähroboter? Dann melden Sie sich gerne bei uns!
Lassen Sie sich von unseren Angeboten und dem Knowhow in Georgsmarienhütte und im Raum Osnabrück, Telgte, Münster, Ibbenbüren, Bramsche, Melle oder Warendorf überzeugen!

zurück zur Übersicht

Cookie Hinweis: Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Einverstanden“. Weitere Informationen & Opt-Out: Datenschutzerklärung